Ligatus kooperiert mit Adform

Main content

Ligatus kooperiert mit Adform

Ligatus, das führende Netzwerk für Native und Performance Marketing in Europa sowie Tochterunternehmen von Gruner + Jahr, kooperiert mit Adform, der unabhängigen Full-Stack Ad-Tech-Plattform. Durch die Partnerschaft können die Kunden von Adform bei der programmatischen Kampagnenplanung ab sofort auch native Anzeigen platzieren und dafür auf das gesamte Inventar von Ligatus in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Spanien, Italien und der Türkei zugreifen.

 

Das Netzwerk von Ligatus beinhaltet mehr als 1.200 Premium-Webseiten und generiert jeden Monat mehr als 31 Milliarden Ad Impressions. Ligatus wählt die hochwertigen Publisher nach strikten Qualitätskriterien aus und garantiert so mit entsprechend selektierten Zielgruppen den Erfolg der programmatisch gebuchten nativen Anzeigen. Die Kunden von Adform können dadurch eine optimale Performance ihrer Kampagnen erreichen.

 

Klaus Ludemann, CEO von Ligatus, sagt: „Weltweit wächst der Markt für programmatisch gehandelte native Anzeigen. Wir freuen uns, dass global agierende Firmen wie Adform mit uns zusammenarbeiten, um gemeinsam von diesem Wachstum zu profitieren. Die Kunden von Adform erhalten Zugang zum größten Angebot an nativen Anzeigenflächen in Europa. Gleichzeitig profitieren die Publisher im Ligatus-Netzwerk von der zusätzlichen Nachfrage und somit von einer besseren Monetarisierung.“

 

Jurjen de Wal, Product Director, Mobile Solutions bei Adform, ergänzt: „Wir sind begeistert, dass wir mit Ligatus im Rahmen unserer programmatischen nativen Kampagnen ab sofort zusammenarbeiten. Die Firma gilt als Innovator im Bereich der nativen Werbung und überzeugt vor allem durch seine sehr hohe Reichweite in unseren Kernmärkten. Ligatus arbeitet mit Europas größten Premiumwebsites und Apps zusammen und unterstützt dadurch unsere 21.000 globalen Werbekunden und unsere 1.600 Agenturpartner weltweit, eine einheitliche Geschichte über alle Geräte zu erzählen.“

 

Link to original source.

Comments

comments powered by Disqus