Boris Kurschinski joins Adform as Vice President DACH

Main content

Boris Kurschinski joins Adform as Vice President DACH

Adform, Europe's leading independent advertising technology vendor, is pleased to announce that industry expert Boris Kurschinski will join Adform from November 1st as the new vice president for the DACH market. Most recently, Kurschinski served as Google's Head of DoubleClick AdX Buyside Central & Northern Europe. Kurschiniski will focus on continued growth within the DACH region, building on Adform's significant expansion in the market under Hendrik Kempfert who saw Adform's expansion in the DACH region and departs after seven years with Adform.

 

//Full press release follows (in German)

 

Boris Kurschinski wird neuer Vice President DACH von Adform

Der Google-Manager tritt zum 1. November die Nachfolge von Hendrik Kempfert an

 

Hamburg, 6. September 2017 – Adform, Europas führender unabhängiger AdTech-Anbieter, verpflichtet zum 1. November den erfahrenen Branchenexperten Boris Kurschinski als neuen Vice President für den DACH-Markt. Zuletzt war Kurschinski als Head of DoubleClick AdX Buyside Central & Northern Europe bei Google tätig. Bei Adform tritt er die Nachfolge von Hendrik Kempfert an, der das Unternehmen nach fast sieben Jahren zum 31. August auf eigenen Wunsch verlassen hat.

 

Der studierte Betriebswirt übernimmt in seiner neuen Rolle die Gesamtverantwortung für das Geschäft von Adform in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dabei wird vor allem die aktive Gestaltung des Agentur- und das Direktkundengeschäfts in der DACH-Region zu Kurschinskis Hauptaufgaben gehören. Er berichtet direkt an Adform-SVP Continental Europe & MENA Holger Mews.

 

„Ich verfolge Adform seit vielen Jahren im Markt und kann mich mit der Strategie, dem Produkt und dem Team voll identifizieren“, erklärt Boris Kurschinski. „Ich freue mich daher sehr darauf, meinen Teil dazu beizutragen, Adform im deutschsprachigen Markt weiter voranzubringen und mit Agenturen und Werbetreibenden spannende Partnerschaften zu etablieren und auszubauen.“

 

AdTech-Profi mit internationaler Erfahrung

 

Mit dem Wechsel holt sich Adform einen international erfahrenen AdTech-Profi ins Haus. Kurschinski blickt auf über 15 Jahre Erfahrung in der Branche zurück. In seiner Position als Head of DoubleClick AdX Buyside Central & Northern Europe bei Google, baute Kurschinski unter anderem das AdX Buyside Business auf. Das internationale Sales Team in Deutschland, den Niederlanden und Schweden steigerte unter seiner Leitung den Umsatz um ein Vielfaches.

 

„Boris Kurschinski ist ein absoluter Gewinn für Adform und wir freuen uns sehr, dass er Teil unseres Teams wird“, sagt Holger Mews. „Wir glauben, dass er genau der fehlende Baustein sein wird, um mit uns gemeinsam die Erfolgs- und Wachstumsgeschichte von Adform in der DACH-Region auf das nächste Level zu heben. Boris überzeugt mit seiner langjährigen Expertise in den Bereichen Ad- und Martech sowie seinem kommerziellen Track-Rekord in unserer Industrie.  In Kombination mit seinen starken Leadership-Skills und seinem extensiven Netzwerk, ist er für uns ein logischer und bestens geeigneter Nachfolger auf diesem Posten.“

 

###

 

Über Adform:

 

Adform verbindet Daten, Kreation und Trading in einer unabhängigen und offen konfigurierten Full Stack Ad Tech-Plattform für Media-Agenturen, Trading Desks und Advertiser.

 

Die Adform-Lösungen sind modular einsetzbar und einfach mit allen etablierten Technologien des Online Marketing-Ökosystems kombinierbar.

 

Adform wurde 2002 in Kopenhagen, Dänemark, gegründet und gehört heute zu den weltweit größten inhabergeführten und unabhängigen Ad Tech-Unternehmen. Adform betreibt Büros in 18 Ländern in Europa, Nordamerika und APAC und hat weltweit über 780 Angestellte.

 

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.adform.com oder http://join.adform.com.

 

Pressekontakt

Gerrit Breustedt

Oseon

T: 040-228 17 00-15

adform@oseon.com

Comments

comments powered by Disqus